Gladbeck Schultendorf, Christus-König-Kirche

Bauzeit: 1928-1929
Standort: Schultenstr. 42
Architekt: Josef Franke (extern)
Konfession: römisch katholisch

2003 fusionieren die Gemeinden Christus-König und Herz-Jesu. Die Christus-König Kirche bleibt der Herz-Jesu-Gemeinde als Gemeindekirche erhalten.
2007 wird die Christus-König-Kirche, nach Bildung der Propsteipfarrei St. Lamberti, entgültig profaniert, jedoch wird sie sowie das im Anschluß befindliche Gemeindezentrum, durch das Engagement des Förderverein der Christus-König-Kirche Gladbeck e. V. (extern) weiterhin, auch Gottesdienstlich genutzt, obgleich es sich offiziell um eine profanierte Kirche handelt. Die Betriebskosten werden durch Vermietung finanziert.
2015 Die langfristige/ zukünftige Nutzung bleibt ungeklärt.

Vom gleichen ARchitekten umgenutzte Kirche, siehe auch Heilig-Kreuz-Kirche, Gelsenkirchen

Quelle/ Info:
Propsteipfarrei St. Lamberti

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s