Berlin-Oberschöneweide, Ev. Christuskirche

Bauzeit: 1906-08

1960er-1980er Nutzung der Kirche durch die VEB Deutsche Schallplatten Berlin (Klassik-Label ETERNA) als Tonstudio. Bis 1988 nachwievor kirchliche Nutzung.
2004 Umbau zum Gemeindezentrum: Gemeinderäume (u.a. Kirchencafé und ein Musikzimmer) unter den Emporen, Trennwände aus Glas

Die Kirche wird ebenfalls wieder als Studiokirche präsentiert (Info: http://www.knutbeckerguitar.de)

Info: http://www.ev-kirche-oberschoeneweide.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s