Mönchengladbach-Waldhausen, St.-Peter

Bauzeit: 1932/33
Standort : Nicodemstraße 36
Architekt: Clemens Holzmeister auf wikipedia.org
Konfession: römisch katholisch

seit July 2007 geschlossen
2010 im April erfolgt die Wiedereröffnung als Kirche mit Kletterwand, eine sog. Kletterkirche inklusive Empfang, Duschen, Umkleiden und Gastronomie. Sie gilt als erste Kletterkirche Deutschlands. In den Niederlanden eröffnete bereits 1992 eine Kletterkirche in der Amsterdamer Sint Josephkerk.
Betreiber der Kletterhalle sind Simone Laube und Klaus Fasbender (10 Jahres Mietvertrag).
Firma „on top“ (Wesseling): Einbau der Kletterwände
Beratende Architekten: Ledwig und Spinnen
Weitere Kletterkirche siehe Essen, Hamburg und Borken.

Info/ Quelle:
Fotos auf Kletterkirche.de
– Eigentümerin ist die Gemeinde St. Anna
Kirche im Bistum Aachen

Artikel:
Umnutzung von Kirchen. Klettern statt Knien. Auf Deutschlandfunk.de 18.07.2017

Ein Gedanke zu „Mönchengladbach-Waldhausen, St.-Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.