Esslingen a. Necker, Franziskaner-/ Hintere Kirche St. Georg

Bauzeit: 13. Jh. Franziskanerkirche

16. seit Reformation Kloster in städtischem Besitz
1840 Abbruch des Langhauses
1891 Chor dient als Altertumsmuseum (zeigt Exponate aus anderen Kirchen)
1929 auf der Fläche des Langhauses erfolgt der Bau eines evangelischen Gemeindehauses (Architekt: R. Lempp), Chor seither Kirche

2004 Nach Restaurierung fungiert die Kirche als ‚Kloster für die Stadt‘

Fundort: Kunstdenkmale Württemberg, 1891; Dehio Südeutschland 1920, Baden-Württemberg 1964, 1993
Info: http://www.stadtkirche-esslingen.de/cms/startseite/kirchen-und-gemeindehaeuser/franziskanerkirche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s