Esslingen a. Necker, St. Paul / Dominikanerkirche

Bauzeit: 1268 (älteste erhaltene Bettelordenskirche auf deutschem Boden)

1532 Auszug der Dominikaner
1552 Abbruch des Turms (Blitz)/
1664-1794 evangelischer Gottesdienst
Nach 1800 Profanierung der Kirche und Nutzung als Magazin, Kelter, Waaghaus
1828-1832 Schauplatz des Schwäbischen Liederfestes.
seit 1861 Verkauf der Kirche an die katholische Gemeinde

Fundort: Dehio Süddeutschland, 1920
Info:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sehenswürdigkeiten_der_Stadt_Esslingen_am_Neckar
http://de.wikipedia.org/wiki/Münster_St._Paul_(Esslingen_am_Neckar)
http://www.sanktpaul-esslingen.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s