Aachen, Dreifaltigkeitskirche

Bauzeit: 1899
Standort: Zollernstraße
Architekt: Reinhardt (Berlin)
Konfession: evangelisch lutherisch

1943 Zerstörung und jahrelanger Leerstand
1948-55 wiederhergestellt und in Dienst gestellt
2006 Schließung, nach Gemeindefusion wurde die Kirche entwidmet.
2010 die Orgel der Kirche wurde inzwischen an de Trinitatiskirche in Köln verkauft (225.000 EUR)
2011 Nutzung ungeklärt, für bestimmte Gottesdienst genutzt.
Seit 2015 steht die Kirche als „Junge Kirche Aachen“ nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wieder zur Verfügung.

Info/ Quelle:
Lit.: Modellvorhaben Kirchenumnutzungen. Ideen – Konzepte – Verfahren. Sechzehn Beispiele aus Nordrhein-Westfalen. HG: Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen. 2010
Dreifaltigkeitskirche auf wikipedia.de
Junge Kirche in Aachen – juki-aachen.de
Modellvorhaben „Kirchenumnuutzungen in Nordrhein-Westfalen“ PDF auf stadtbaukultur-nrw.de
Jugendkirche Aachen auf evangelisch-in-aachen.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.