Hamburg Bahrenfeld, Paul-Gerhard-Kirche

Bauzeit: 1954/56
Architekt: Otto Andersen (Erbauer zahlreicher Kirche in Hamburg und in Schleswig-Holstein)
Standort: Bahrenfelder-Steindamm / Bei der Paul-Gerhard-Kirche
Konfession: evangelisch lutherisch

2005 wird erstmals eine Kirchenschließung erwogen.
2008 Nach einem ‚Hearing‘ mit Teilnehmern der Gemeinde wurde eine Werbeagentur mit der Erarbeitung einer Öffentlichkeitskampagne beauftragt. Mit dem Slogan ‚Schmeiß Deine Kirche nicht weg‘, wurde nicht nur die Öffentlichkeit auf die Situation aufmerksam gemacht, sondern sie war zudem Beginn zur Öffnung der Gemeinde in den Stadtteil. Insbesondere die Öffnung des Kirchengeländes in den öffentlichen Raum, sowie der Abbau des Grundstückszauns und die Aufstellung von Bänken, setzten erste Zeichen.
2011 führte das Architekturbüro Garbe aus Hamburg den Umbau durch: unter anderem entstand im Glockenturm eine Kletterwand. Die Nutzung nicht nur des Turmes, sondern auch die Nutzung der Kirche selbst, findet seither in intensiver Zusammenarbeit mit der Max-Brauer-Schule statt. Der Kirchenraum steht zweimal wöchentlich Schülern der benachbarten Schule als Raum der Stille und für Gesprächmöglichkeit mit Pastoren und/ oder Lehren offen. Die Paul-Gerhardt-Gemeinde gewann im August den Preis der Stiftung KiBa 2011 für ein innovatives Modell der Nutzungserweiterung von Kirchengebäuden (25.000 EUR Preisgeld).
Der Lichtkünstler Michael Batz (Außenbeläuchtung des Reichstags sowie Schloß Bellevue in Berlin ) entwickelte zudem ein augenfälliges Beleuchtungskonzept für das Äußere der Kirche.
Im Januar 2012 fand die Einweihung statt. Eine Jugendlounge sowie ein Bistro auf dem Geländer vor der Kirche sind in Planung.

Info/ Q:
Paul-Gerhard-Gemeinde
– O. Andersen auf Wikipedia
Lichtkünstler Michael Blatz bringt u.a. auch das Licht an den Reichstag in Berlin
Stiftung KiBa
Lit.: Soeffner, Knuth, Nissle: Dächer der Hoffnung. Kirchenbau in Hamburg zwischen 1950 und 1970.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s