Hoheneggelsen (NDS), Martinskirche / Wehrkirche

Bauzeit: 13. Jh. (älteste ‚Bauernkirche‘ Norddeutschlands)
Standort : am Messeberg / Bettrumer Straße

Nach 2005 erfolgt die Gründung einer Stiftung zum Erhalt der Kirchengebäude in Hoheneggelsen. Die Matthiaskirche (13. Jh.) wird auf Grund ihrer geringeren Größe und ihrer günstigeren Beheizbarkeit als Winterkirche genutzt. Derzeit findet der Umbau des Turms der größeren Martinskirche zur Urnengrabstätte, einem sogenannten Kolumbarium, statt. Dabei werden in die Wand eingelassene Nischen als Urnenstandorte genutzt, während der Raum insgesamt als Gedenkort für die Toten gestaltet und mit einer Glastür zum Kirchenraum verbunden wird.
Olaf Schierding, Bestattungsunternehmer und Tischlereiinhaber und Kirchenvorstand in einem, führt gleichfalls die Umbauarbeiten zum Kolumbarium durch.

Info/ Q:
landeskirche-hannovers.de/…/2012_01_30
martins-bote.de
Tischlerei Schierding und Bestattungen
Foto: auf panoramio.com von turker yilmaz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s