Essen-Dellwig, St. Hermann-Josef

Bauzeit: 1964
Standort: Dachsfeld 42
Architekt: Alfons Leitl
Konfession: katholisch

2006 Beschluß zur Aufgabe der Hermann-Josef Kirche (Im Zuge der Einrichtung der Großpfarreien Dionysius und St. Josef; siehe auch die ebenfalls aufgegebene Herz-Jesu Kirche am Leoplatz, lezter Gottesdienst 13.9.2008)
2009 Entwicklungsstudie durch KNIRR+PITTIG Architekten im Auftrag der Allbau AG
01. Oktober 2010 letzte Messe (Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck)
März 2013 Beginn der Abrissarbeiten von Kirche, Pfarrheim und Pfarramt (9.000 qm).
2013/14 Entstehung von 33 Mietwohnungen (70 bis 145 qm) durch die Allbau AG. Das Kreuz der kirche soll zum Gedenken auf dem Areal postiert werden.

Q/Fundort:
Lokalpresse.de Kletterpartie aufs Dach (22.03.2013)
derwesten.de Kirchenabriss im Dachsfeld hat begonnen
(21.03.2013)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s