Schwerte, Paulushaus

Bauzeit: 1960 als Gemeindezentrum
Standort: Am Lenningskamp
Konfession: ev

2007/8 Erwägungen zur Aufgabe des Paulushauses
Im Dezember 2009 findet der letzte Gottesdienst statt, für Gottesdienste steht der Gemeinde zukünftig die St.-Viktor-Kirche (siehe dort) zur Verfügung.
Ab July 2010 bis Mai 2011 mietet ‚Haus Villigst‘ Teile des Paulushauses als Ausweichquartier.
2011ff Umwidmung des Kirchengrundstückes
Im Dezember 2012 wird die Kirche entgültig mit einem Gottesdienst entwidmet. Der Abbruch erfolgt im Februar 2013 – auf dem Grundstück entstehen 16 Einfamilienhäusern. Die Glocken des Paulushauses werden von der Viktorgemeinde übernommen. Fertigstellung vorraussichtlich 2014.

Quelle:
ruhrnachrichten.de
– Presbyterium bietet GWG Gemeindezentren an (04.03.2008)
– Abschied für das Paulushaus (Artikel mit Foto) (31.12.2009)
– Haus Villigst mietet Räume an (15.07.2010)
– Traenenreicher Abschied vom Paulushaus (09.12.2012)
– Glocken per Kran aus Paulushaus gerettet (28.01.2013)
– Hochbauarbeiten auf Paulushaus-Brache beginnen am Montag (21.04.2013)

derwesten.de Staedte schwerte: Vorbereitung zum Abriss des Paulushauses (30.11.2012)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schwerte, Paulushaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s