Göttingen Holzerode, Hl. Kreuz (St. Crucis)

Bauzeit: 15. Jh.
Standort: 1,5 km sw von Holzerode – Lage siehe auf goo.gl/maps
Architekt:
Konfession: vermutl. katholisch

Mit Ortsgründung im 15. Jh. geht der Bau einer Kirche hervor. Der Ort wird im 16. Jh. bereits wieder aufgegeben und fällt wüst. Heute sind lediglich Reste des Kirchenturms sichtbar.

Info:
Detaillierte Angaben zum Wüstfallen des Ortes Moseborn auf wiki-goettingen.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s