Essen Steele, Eligius

Bauzeit: 1960-61
Standort: Laurentiusweg 104
Architekt: Bernhard Rotterdam
Konfession: römisch katholisch

März 2008 letzter Gottesdienst
März 2009 Abbruch, am Standort errichtet die Allbau (allbau.de) Wohnungen. Heute erinnert eine Gedenktafel an die Kirche.
Ein Großteil des Inventars geht an die polnische St.-Adalbertus-Gemeinde in Kołobrzeg.

Quelle/ Fundort:
Liste Essener Sakralbauten auf wikipedia.org
– In den Herzen lebt die St. Eligiuskirche weiter –
am (07.05.2014) auf derwesten.de
– Fotos: St Eligius auf pbase.com/skaterpitt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s