Essen Eiberg, Hl. Dreifaltigkeit

Bauzeit: 1957-1958
Standort: Schultenweg 137
Architekten: Fritz Freundlieb und Ludger Kösters;
Konfession: römisch katholisch

2008 profaniert
2009/2010 Umbau des Kirchenschiffes als dreistöckiges Wohnheim mit 24 Plätzen für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung (Außenstelle des Franz Sales Hauses) von luessem-architektur-essen.de

Ein weiteres Projekt der Stiftung ‚Franz Sales Haus‘: Bochum Vierzehn Heiligen.

Fundort: Liste Essener Sakralbauten auf wikipedia.org
Info: Franz Sales Haus: Standorte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s