Salzgitter-Bad, St.-Nikolai-/ Kniestedter Kirche (Kniki)

Bauzeit: mittelalter
Standort: Braunschweiger Straße
Architekt:
Konfession: evangelisch lutherisch

Ende des 18. Jahrhunderts stark zerfallen
1814/15 umfassende Eeneuerung
1954 Errichtung eines Gemeindezentrum am Martin-Luther-Platz
1966 Errichtung einer Kirche (Noah-Kirchengemeinde)
Seit 1966, mit Errichtung einer neuen Kirche wurde die Nikolaikirche zunehmen überflüssig und nur noch selten genutzt.
März 1972 letzer Gottesdienst
1973 Verkauf an die Stadt Salzgitter
seit 1985 als Veranstaltungszentrum genutzt, bekannt als ‚Kniki‘.

Fundort: Liste der Kirchen in Salzgitter auf wikipedia.org
Quelle/ Info:
Kniestedter Kirche auf wikipedia.org
Website Kniki.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s