Telgte (NRW), St. Johannes

Bauzeit: 1964
Standort: Einener Straße 3
Architekt:
Konfession: römisch katholisch

2006 Fusion mit der St-Marien Gemeinde
2011 Profanierung
2012 unter Denkmalschutz gestellt.
Mai 2013 Auststellung in der Johanneskirche der Entwürfe zur Umnutzung der Johanneskirche.
2013 Abbruch?

Quelle/ Info:
Westfälische Nachrichten – wn.de
– Johanneskirche Es bleibt bei der Profanierung. (02.03.2012)
– Gläubige umarmen ihre Kirche St. Johannes in Telgte profaniert – Propst hofft auf Versöhnung. (25.06.2012)
Würdevoller Abschied von einem Gotteshaus auf st-marien-telgte.de (26. Juni 2012)
Foto von St. Johannes auf panoramio.com
Ausstellung in der ehemaligen St. Johanneskirche (05. Mai 2013)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s