Kassel, Brüderkirche

Bauzeit: 14. Jh.
Standort: Steinweg
Architekt:
Konfession: römisch katholisch – Karmeliter

 

1527 Auflösung des Karmelitenklosters. Seither Nutzung durch die Gemeinde der gegenüberliegenden Pfarrkirche auf dem Marställer Platz, deren Kirche abgebrochen worden war.
1971 nach Errichtung der „Neuen Brüderkirche“ bleibt die Kirche Jahrzehnte lang ungenutzt.
1995 Mit Gründung der Stiftung „Alte Brüderkirche“ dient das Gebäude als Veranstaltungsort und war bereits Ausstellungsraum bei der documenta IX.

Info/ Quelle:
Renthof Kassel Auf wikipedia.org
Website der Stiftung alte Brüderkirche alte-bruederkirche-kassel.de
Renthof-kassel.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.