Hannover Misburg, Hl. Herz Jesu

Bauzeit: 1904-05
Standort: Max-Kuhlemann-Straße 13
Architekten: Maximilian Jagielski und Georg Thofehrn
Konfession: römisch katholisch

Nach Gemeindefusion in den Verbund St. Marien Hannover-Ost wurde 2010 die Kirche nach Plänen von Christoph Palmen und Arne Kesten zum Kolumbarium für 1500 Urnen umgebaut. Ausgeführt wurde das Vorhaben durch Thomas Rauck. Es ist das erste Kolumbarium dieser Art im Bistum Hildesheim.

Weiteres Kolumbarium in Hannover: Ev. Nazarethkirche

Info/ Quelle
HL. Herz Jesu auf Rauck.de
– Kolumbarium Hl. Herz-Jesu kolumbarium-hannover.de
St. Marien Hannover-Ost
– Helge Adolphsen: Überlegungen zu den Kolumbarien aus theologischer und architektonischer Sicht. In „kunst und kirche“ 02/2011, S.5-8/ hier zur online pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.