Düsseldorf, Dominikanerkirche

Bauzeit: 1867/1870, erst 1890 Kirchweihe
Standort: Herzogstraße
Architekt: Friedrich von Schmidt, Wiener Dombaumeisters
Konfession: römisch katholisch

Dezember 1972 fand der letzte Gottesdienst statt.
1973 erfolgte der Abbruch von Kloster und Kirche. Die Klostergemeinschaft zog in dei St. Andreakirche. Auf dem Baugrund errichtete die WestLB in den 1980er Jahren die Hauptverwaltung.

Quelle/ Info
Dominikanerkloster auf wikipedia.org
Über die Dominikaner in St. Andreas auf wikipedia.org

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.