Italien

 02.12.2018 auf www.n-tv.de

Umnutzung Von Gotteshäusern. Wenn Kirchen zur Kneipe werden.

Der Artikel berichtet über die Ergebnisse einer Konferenz des vatikanischen Kulturministeriums mit dem Titel: „Wohnt Gott hier gar nicht mehr? Zahlreiche Beispiele umgenutzter Kirchen in Italien werden genannt. Mailand: das „Gattopardo“, Kirche siebziger Jahren entwidmet; „La Chiesetta“ Pub, Kapelle des 18. Jahrhundert; San Paolo Converso Architekturstudio und Ausstellungszentrum von CLS Architetti (Milano: Piazza Sant’Eufemia, 3)

www.locatellipartners.com
Born again. cls architects turn church into their milan hq. Artikel 22.04.2015 auf thespace.com
San Paolo Converso auf pl.m.wikipedia.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.