Bielefeld Schildesche, Stiftskirche

Bauzeit: 960
Standort:
Architekt:
Konfession: römisch katholisch

1672 in der Stiftkirche wird ein Trimultaneum eingeführt. Im Religionsvertrag zwischen Brandenburg und Pfalz-Neuburg wird festgelegt, dass ein Drittel der Stiftsdamen in Schildesche evangelisch-lutherisch, ein weiteres Drittel evangelisch-reformiert und schließlich eines katholisch sein sollte.(1) Schließlich wird daraus nach Union der protestantischen Gemeinden ein Simultaneum zwischen Katholilken und Protestanten.
1810 wird auch dieses Simultaneum durch die Auflösung des Damenstiftes beendet. Seither ist die Kirche Pfarrkirche.

siehe auch alte katholische Pfarrkirche in Schildesche

Quelle/ Info:
– (1) Chronik auf heimatverein-schildesche.de