Münster, St. Bonifatius

Bauzeit: 1965
Standort: Cheruskerring 19
Architekt: Eberhard Michael Kleffner und Christa Kleffner-Dirxen
Konfession: römisch katholisch

2000ff Verkauf an den Dialogverlag (u.a. Kirche + Leben) sowie Umwandlung zu einem Büro-/ bzw. Verlagsgebäude
2004 unter Denkmalschutz gestellt
2005 Einweihung der Verlags und Redaktionsräume. Von außen nahezu unverändert, wurde das Innere durch zwei Zwischendecken unterteilt. Entwurf: Paul Niederberghaus & Partner in Ibbenbüren (St. Bonifatius-Verlagshaus auf agn.de)
Es handelt sich bei St. Bonifatius nicht, wie Generalvikar Norbert Kleyboldt formuliert, als erste Kirche im Bistum Münster, welche umgenutzt wird (1): siehe u.a.Dominikanerkirche Münster

Quelle/ Info:
dialogverlag.de
kirchensite.de
> (1)Computer statt Kniebank (05.01.06)
> Zwei Denkmalschützer referieren. Frühere Kirchengebäude zwischen Umnutzung und Abriss
> Der neue Besitzer der ehemaligen Bonifatiuskirche. Wer ist der Dialogverlag? (05.01.06)

Despetal Eitzum (LK Hildesheim), St. Joseph

Bauzeit: 1946
Standort: Am Fillerkamp 2
Architekt:
Konfession: römisch katholisch

1950 Translozierung von Gronau (dort für die britische Luftwaffe errichtet) nach Eitzum
2009: Die Kirche scheint für die Pastorale Entwicklung nicht unbedingt notwendig. Es liegen Gründe vor, ihre Schließung vorzusehen. (Vergl. Einstufung der Pfarrkirchen und Filialkirchen im Bistum Hildesheim (21.09.09, PDF))
Nach der Profanierung im Oktober 2013 ist die weitere Nutzung noch ungeklärt.

Info: St. Joseph auf wikipedia.org

Weetzen, St. Jakobus d. Jüngere

Bauzeit: 1967 – Fertigbaukirche
Standort: D.-Bonhoeffer-Str. 13
Architekt: Josef Fehlig
Konfession: römisch katholisch

Noch im Jahr der Profanierung 2009 wird das Grundstück verkauft. In situ steht heute ein Einfamilienhaus.
Die Ausstattung ist zum Teil von der Gemeinde der evangelischen Versöhnungskirche übernommen worden.

Info: St. Jakobus der Jüngere auf wikipedia.de

Münchehagen, Liebfrauen

Bauzeit: 1967
Standort: In der Siedlung 8
Architekt:
Konfession: römisch katholisch

Seit 2009 ist die Kirche profaniert und steht zum Verkauf.

Info:
– Liebfrauen Kirche wird geschlossen. sn-online.de (10.08.2009)
Liebfrauen auf wikipedia.de
Liebfrauen auf goo.gl/maps
– u.a. Liebfrauen auf engagiert-online.de

Neustadt-Schneeren, St. Martin

Bauzeit: 1968 – Fertigteilkirche
Standort: Alter Sandberg 13
Architekt:
Konfession: römisch katholisch

Nach der Profanierung 2009 erfolgte der Abbruch der Kirche.
Die gesamte Innenausstattung wurde der katholischen Gemeinde in Mrkonjić-Grad, Bistum Banja Luka, in Bosnien-Herzegowina übergeben.

Info: St. Martin auf wikipedia.de

Wunstorf Luthe, Heilig Kreuz

Bauzeit: 1971
Standort: Parkstr. 11
Architekt:
Konfession: römisch katholisch

2009: Die Kirche scheint für die Pastorale Entwicklung nicht unbedingt notwendig. Es liegen Gründe vor, ihre Schließung vorzusehen. Das Verfahren zur Profanierung der Kirche ist einzuleiten. (vergl. Einstufung der Pfarrkirchen und Filialkirchen im Bistum Hildesheim (21.09.09)
2010 wird die Kirche profaniert.
2012 erfolgt der Abbruch der Kirche.

Info: Heilig Kreuz auf wikipedia.de

Wilhelmshaven Voslapp, Stella Maris

Bauzeit: 1945 (ehemalige HJ-Heim zur Notkirche ausgebaut)
Standort: Hunrichsstraße 4
Architekt:
Konfession: römisch katholisch

2008 fusionieren die katholischen Gemeinden zur Großgemeinde St. Willehad Wilhelmshaven.
2012 Beschluß zur Schließung der Kirche Stella Maris.
Seit 2014/15 ist die koptisch-orthodoxen Gemeinde Wilhelmshaven Nutzerin der Kirche ‚St. Maria und St. Mauritius Kirche‘ Nutzen.

Siehe weitere Kirchenschließungen in Wilhelmshaven: St. Peter, St. Michael, St. Josef (Roffhausen), St. Ansgar sowie die neuapostolisch Kirche in Voslapp

Fundort u. Quelle:
– Stella Maris wird künftig von Kopten Wilhelmshaven weiter genutzt (18.11.2013) Artikel auf koptisch.wordpress.com
– Aus für drei katholische Kirchen (18.11.2013) Artikel auf nwzonline.de
– Wilhelmshaven ist um drei Kirchen ärmer (17.11.2013) Artikel auf ndr.de
Stella Marins auf offizialatsbezirk-oldenburg.de
Info:
st-willehad-wilhelmshaven.de
stella-maris-voslapp.de
Voslapp auf wikipedia.de