Dortmund Kley, Herz Jesu Kirche

Bauzeit: 1906-1907
Standort: Engelbertstraße 5
Architekt: Architekten Hermann Wielers
Konfession: römisch katholisch

1988 vermietet die katholische Gemeinde ‚Herz Jesu‘ die Kirche an die serbisch-orthodoxe Gemeinde, diese ist seither dem Hl. Apostel und dem Evangelisten Lukas geweiht.
Seit 1996 ist die serbisch orthodoxe Gemeinde Besitzerin der Kirche.

Quelle/ Info:
Liste von Sakralbauten in Dortmund auf wikipedia.org
– Website der serbisch orthodoxen Gemeinde in Dortmund srpska-crkva-dortmund.de
– Website des Pastoralverbunds Dortmunder Westen – pv-mok.de
Herz Jesu auf der Website des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (lwl.org Baudenkmale im Ruhrgebiet)

Advertisements

Hildesheim Himmelsthür, Anstaltskirche des evangelischen Frauenheims Himmelsthür

Bauzeit: 1902-04, Kirche im Obergeschoss
Standort: Obere Dorfstraße 12
Architekt: Adelbert Hotzen
Konfession: evangelische Anstaltskirche

Im September 1977 wurde in der alten Anstaltskirche der letzte evangelische Gottesdienst gefeiert, es erfolgt die Verlagerung des gesamten Heim nach Hildesheim-Sorsum.
1978 wird die Kirche sowie die angrenzenden Gebäude an die Serbisch-orthodoxe Diözese für Mitteleuropa verkauft. Die Gebäude werden zum Bischofssitz mit Kloster und Begegnungszentrum, Umgestaltung für die orthodoxe Liturgie umgewandelt (Ikonostase und Ikonen)
1979 Weihe der Kirche als ‚Entschlafung der Allheiligen Gottesgebärerin’

Quelle/ Info:
Anstaltskirche auf wikipedia.de
– Website der Orthodoxe Fraternitaet in Deutschland – orthodoxfrat.de