Lägerdorf, St. Josef

Bauzeit: 1963

1999 Schließung der Kirche
2001 profaniert
Juli 2002 Verkauf an das örtliche Bestattungsunternehmen Krause, Umwandlung der Kirche in eine private Trauerhalle. Nach Richtfest im Oktober wurde die Kirche als überkonfessionelles ‚Haus des Abschieds‘ eröffnet.

Info: Bestattungsunternehmen Krause

Gelsenkirchen-Horst, Jakubuskirche

Bauzeit: 1963
Standort: Laurentiusstraße 33
Architekten Drengwitz, Glasmeier und Halfmann, Gelsenkirchen

November 2006 Schließung der Kirche
seit 2010 Trauerhalle des Bestattungshauses Nehrkorn (Erbpacht), Nutzung: Verabschiedungsräume, Kolumbarium, Sargausstellung sowie Kunstausstellungen.

Info: Bestattungen Nehrkorn
Lit.: Modellvorhaben Kirchenumnutzungen. Ideen – Konzepte – Verfahren. Sechzehn Beispiele aus Nordrhein-Westfalen. HG: Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen. 2010