Italien

 02.12.2018 auf www.n-tv.de

Umnutzung Von Gotteshäusern. Wenn Kirchen zur Kneipe werden.

Der Artikel berichtet über die Ergebnisse einer Konferenz des vatikanischen Kulturministeriums mit dem Titel: „Wohnt Gott hier gar nicht mehr? Zahlreiche Beispiele umgenutzter Kirchen in Italien werden genannt. Mailand: das „Gattopardo“, Kirche siebziger Jahren entwidmet; „La Chiesetta“ Pub, Kapelle des 18. Jahrhundert; San Paolo Converso Architekturstudio und Ausstellungszentrum von CLS Architetti (Milano: Piazza Sant’Eufemia, 3)

www.locatellipartners.com
Born again. cls architects turn church into their milan hq. Artikel 22.04.2015 auf thespace.com
San Paolo Converso auf pl.m.wikipedia.org

Werbeanzeigen