Bockenem Bornum, St. Theresia vom Kinde Jesu

Bauzeit: 1958-59
Standort: Bachstraße 18 / Ecke Bockenemer Straße
Architekt:
Konfession: römisch katholisch

2010 profaniert und verkauft.
Seit 2013 Nutzung durch Dachdeckerunternehmen.
„Die Kirche „St. Theresia vom Kinde Jesu“ in Bornum ist die 27. Kirche, die seit 2003 im Bistum Hildesheim profaniert wird.“ (FN 1)

PFundort: Liste der profanierten Kirchen im Bistum Hildesheim auf wikipedia.org

Info/ Quelle:
– Zustimmung mit schwerem Herzen. Die Kirche „St. Theresia vom Kinde Jesu“ in Bornum wird geschlossen. Nachrichten 19.03.2010 bistum-hildesheim.de
– (FN 1) St. Theresia vom Kinde Jesu Bockenem auf wikipedia.org
Dachdeckermeister-keil.de

Advertisements

Lutter am Barenberge (Lk Goslar), St. Martin

Bauzeit: 1960/61
Standort: Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 7
Architekt: Lipsmeier
Konfession: römisch katholisch

Seit 2007 gehört die Kirche zum damals neu errichteten Dekanat Goslar–Salzgitter.  Im Dezember 2008 wird sie profaniert und später verkauft. Heute Nutzung durch ein Handwerksunternehmen. (FN 1)

Fundort: Liste der profanierten Kirchen im Bistum Hildesheim auf wikipedia.org
Info/ Quelle:
– FN 1: Liste der profanierten Kirchen in Bistum Hildesheim
St. Martin auf wikipedia.de
St. Marien Salzgitter