Dülmen (NRW), Maria Königin Kirche

Bauzeit: 1959-61
Standort: Anna-Katharina-Emmerick-Str. 28
Architekt:
Konfession: römisch katholisch

2006 fusionieren die Gemeinden Maria Königin und Heilig Kreuz zur Großgemeinde Heilig Kreuz.
2007/8? Verkauf der Kirche an die Heilig-Geist-Stiftung (extern)
2008 letzter Gottesdienst im November sowie Auslobung eines Wettbewerbs zum Umbau der Kirche für Wohnzwecke (15 sog. Kirchwohnungen, barrierefrei).
Jan. 2011 Verkauf des Kircheninventars
2011/12 Umbau durch Feja + Kemper Architekten (feja-kemper.de) für altersgerechtes Wohnen, mit Erhalt des Gesamtraumeindrucks und fortbestand von Gottesdiensten in einer Kapelle.

Quelle/ Info:
Umbau Maria-Koenigin auf baukunst-nrw.de (Fotos, Beschreibung)
pdf zum Wettbewerb auf bistum-muenster.de
– Westsfälische Nachrichten – wn.de:
-> Profanierung. Außen Kirche – innen Wohnung (16.05.2012)
-> Wohnen im Kirchenschiff. Kirchen und Klöster werden umgewidmet, bleiben aber Häuser für Menschen (20.05.2013)

Advertisements

Freiburg Zähringen, St. Elisabeth

Bauzeit: 1964-65 (Betonbrutalismus)
Standort: Offenburger Straße
Architekt: Rainer Disse
Konfession: römisch katholisch

1997 zieht die Gemeinde in die St. Konrad Kirche um.
Im Oktober 2006 wird die Kirche profaniert und steht seit 2007 leer.
Das Freiburger Immobilienunternehmen Gisinger kauft die Kirche. Seit 2011 ist der Umbau zu Eigentumswohnungen beschlossen, verfolgt wird eine sog. ‚Haus-im-Haus‘ Lösung, mit dem Titel ‚CHURCH chill‘ entwirft das Architekturbüro Schäfer Theissen Kälble 38 Wohnungen im Bestand. Baubeginn ist im Frühjahr 2014.

Info:
church-chill-freiburg.de
St. Elisabeth auf de.wikipedia.org
Architekturbüro Schäfer Theissen Kälble
Ing.-Büro für Tragwerksplanung + Baustatik – Umbau, Sanierungen st-elisabeth
Standort St. Elisabeth auf goo.gl/maps/7vMZY

Quelle:
badische-zeitung.de
– Artikel: St Elisabeth in Zähringen. Eine Kirche wird zur Wohnanlage (27. Februar 2012)
– Artikel: Wohnen statt beten Freiburger Kirche St Elisabeth wird umgebaut (18. März 2013)