Aachen, St. Franziskus

Bauzeit: 1893-96
Standort: Vaalser Straße / Westfriedhof
Architekt:
Konfession: römisch katholisch, Kapuziner

Die Klosterkirche war zwischenzeitlich im Besitz der Stadt Aachen und wurde an das Bistum Aachen vermietet.
Nach 2000 existierten Pläne zur Umwandlung der Kirche in ein Kolumbarium.
Derzeit wird die Kirche von der ‚orthodoxen Fraternität in Deutschland‘ genutzt, welche an die Kirche der Aachener Gemeinde Agios Dimitrios der Griechisch-orthodoxen Metropolie von Deutschland agegliedert ist, so das zunächst eine Umwandlung nicht mehr zur Disposition steht.

Siehe auch: Aachner, St. Michaelskirche (ehemals Kirche des Jesuiten Collegiums)

Info/ Quelle
Klosterkirche St. Franziskus auf dem Aachener Westfriedhof auf wikipedia.org

Advertisements

Ein Gedanke zu “Aachen, St. Franziskus

  1. Pingback: Aachen, St. Michael/ Kirche des Jesuiten Collegium | Nutzungsbiographien von Kirchenbauten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s